BUSWERBUNG LINZ, WELS & STEYR

Der Bus bringt Ihre Werbekampagne mitten ins Verkehrsgeschehen: Die Busnetze in Linz, Wels und Steyr haben eine hohe Flächendeckung. Die Busse sind überall unterwegs, bewegen sich im städtischen Bereich und werden dadurch zum rollenden Werbebotschafter.

Buswerbung zeichnet sich auch dadurch aus, dass Fahrgäste „ihre“ Linie besonders regelmäßig nutzen und so treue Nutzer sind. Zu den wichtigsten Zielgruppen zählen auch Autofahrer, die gerade die Heck-Ansichten oft im Blickfeld haben oder Fußgänger, die Werbung an Bussen besonders sympathisch finden.

Das Angebot an Gestaltungsmöglichkeiten für die Buswerbung ist dabei vielseitig. Von beklebten Seitenwänden, über verschiedene Formate der Heckgestaltung, bis hin zum Branding des gesamten Busses im Total Look.

Ansprechpartner

Betinna Michaelis

Ihre Vorteile im Überblick

Der Bus bringt Ihre Werbekampagne mitten ins Verkehrsgeschehen.

86 Millionen Fahrgäste pro Jahr (Linz Linien)

Rollender Werbebotschafter im städtischen Raum

Werbung wird als sympathisch empfunden

Hohe Werbemittel-Erinnerung

Wichtige Informationen im Überblick

Busse Linz

Normalbus Preise pro Monat
Rückwandfläche Total Look 615,00
Classic-Heck 302,00
Gelenkbus Preise pro Monat
Heckfläche Total Look 615,00
Traffic Board für 16/1-Bogen 1.050,00
Traffic Board für 24/1-Bogen 1.415,00
Folienwerbung komplett 302,00

Busse Steyr

Normalbus Preise pro Monat
Total Look 705,00
Heckfläche Total Look 470,00
Classic Heck 250,00
Gelenkbus Preise pro Monat
Total Look 980,00
Heckfläche Total Look 470,00
Classic Heck 250,00
Midibus Preise pro Monat
Total Look 652,00
Heckfläche Total Look 470,00
Classic-Heck 250,00

Busse Wels

Bustyp Preise pro Monat
Normalbus (12 m Länge) - Total Look 710,00
Gelenkbus (18 m Länge) - Total Look 985,00
Normalbus (12 m Länge) - Heckfläche Total Look 540,00
Gelenkbus (18 m Länge) - Heckfläche Total Look 540,00

Sämtliche Preise in Euro zuzüglich 5 % Werbeabgabe und 20 % MwSt.

Busse – Total Look
Die Seitenfenster können bis zu 20 % in das Gesamtdesign miteinbezogen werden, das Heckfenster zur Gänze. Die Windschutzscheibe, das seitliche Fahrerfenster sowie die Glasflächen der Türen sind aus Sicherheitsgründen komplett frei zu halten. Üblicherweise beträgt die Mindestlaufzeit ein Jahr.

Rückwandflächen – Total Look
Die gesamte Heckfläche, inklusive Heckfenster, kann genutzt werden. Die Mindestlaufzeit beträgt einen Monat.

Traffic Board
Folien im Plakatformat 16/1-Bogen oder 24/1-Bogen an den Seitenflächen von Bussen. Fertige Sujets aus der Plakatwerbung können übernommen werden. Die Mindestlaufzeit beträgt einen Monat.

Folienwerbung (ohne Fensterflächen)
Folien an den Seitenflächen oder an der Rückwand unterhalb des Heckfensters ohne Miteinbeziehung der Fenster, sind eine kostengünstige Werbemöglichkeit. Die Mindestlaufzeit beträgt einen Monat. Die Produktion, Anbringung und Entfernung der Folien erfolgt über den Werbering. Die Kosten dafür übernimmt der Kunde.

Für Fensterflächen wird eine Lochfolie verwendet. Bitte vorab um Zusendung der Gestaltungvorlage zur Freigabe.

Sie können unsere Gestaltungsrichtlinien für Straßenbahnen und Busse bequem unter www.werbering.at
(Entwurfsvorlagen) downloaden oder per E-Mail unter office@werbering.at anfordern.

LINZ Autobus Heck Total Look
(.PDF, .ai, .indd)

Entwurfsvorlagen (ZIP)

Traffic Board 16 Skizzens
(.PDF, .ai, .indd)

Entwurfsvorlagen (ZIP)

Traffic Board 24Bg Gelenkautobus
(.PDF, .ai, .indd)

Entwurfsvorlagen (ZIP)

Classic Heckfläche LxH 200x45 cm
(.PDF)

Entwurfsvorlagen (PDF)

Werbe-Kombinationen

City Light- Kampagnen werden häufig mit diesen Medien kombiniert:

Erleben Sie den
Werbering

Abonnieren Sie den Werbering Newsletter für wissenswerte Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen

Newsletter anmelden